Du suchst nach einer Uhr die zu deinem individuellen Stil und jedem Anlass passt? Die Nordgreen Allstars lassen Dich nicht im Stich

Wer die Wahl hat, hat die Qual? Keine Sorge- in diesem Beitrag bekommt ihr einen Überblick über die beliebtesten Nordgreen Uhren und wie easy ihr euch euer individuelles Modell zusammenstellen könnt.

Wer mir länger folgt, weiß, dass meine Uhren meine liebsten Accessoires im Schrank sind. Kein Wunder! Sind es Alltagsgegenstände, die man täglich benutzt und die gerade deswegen zu jedem Outfit und jeder Stimmung passen sollten.

Hier gibt es aber bereits das erste Problem für alle diejenigen, die auf der Suche nach der perfekten Uhr sind: Modische Uhren sehen super aus und entsprechen den aktuellen Trends. Leider leidet bei diesen Fast-Fashion Stücken nicht nur mein umweltbewusstes Ich, sondern oft auch die Qualität und vor allem Funktionalität.

Nordgreen verbindet beides. An erster Stelle hochwertige Qualität, hohe Funktionalität und wenig Schnick-Schnack. Dafür punkten die Uhrenmodelle mit schlichtem, minimalistischem Design. Das passt garantiert zu jedem Anlass und gibt eurem Outfit einen coolen und zugleich eleganten Touch up.

Damit ich euch die Reise durch die unzähligen Kombinationsmöglichkeiten erleichtere, kommen hier die vier All Stars von Nordgreen. Kleiner Tipp meinerseits: Bis zum Ende lesen und exklusiven Gutscheincode sichern!


Die Philosopher - Gewinner des iF Design Awards

Nordgreen Produkte
Philosopher | Silber - Veganes Leder Braun

Was soll ich sagen- von Tag eins meine liebste Uhr und ich würde mich jederzeit wieder für dieses Modell entscheiden. Dass das gute Stück neulich sogar mit einem Preis von iF Design Komitee in der “Product”-Kategorie ausgezeichnet wurde, setzt meiner Begeisterung noch die Krone auf!

Die Key Facts

  • Das Uhrengehäuse:

    Ist ein Japanisches Quarz-Uhrenwerk aus kratzfestem Mineralglas und Edelstahl 316L, das sich besonders gut für Allergiker eignet, denn es wird mitunter für medizinische Geräte verwendet.

  • Das Zifferblatt:

    Hat einen schlichtes Design, die Zeiger sind asymmetrisch und in einem Grauton gehalten. Das erleichtert das Ablesen der Uhrzeit. Außerdem wird eine Art Perlmutt-Ton verwendet, anstatt reinem Weiß. Abgerundet wird das Ganze mit einem matten Finish, das dem Zifferblatt einen sehr hochwertigen Look verleiht.

  • Die Uhrenbänder:

    Der Auswahl sind hier keine Grenzen gesetzt. Die Kombinationsmöglichkeiten reichen von Mesh-Bändern, über Nylon bis hin zu italienischem Leder.

Mit dem Austausch der Uhrenbänder könnt ihr im Handumdrehen von einem Business-Look zu einem lässigen Casual Look switchen. Ich habe selten erlebt, dass man so schnell und einfach das Armband wechseln kann. Insbesondere das Meshband ist ein Accessoire für sich. Es verleiht deinem Outfit einen dezenten Glanz. Besonders gut gefällt mir die Kombination mit einem anthrazitfarbenen Gehäuse und dem dazu passenden Armband. Das bringt noch einmal das gewisse Etwas für jeden Look. 

Mit dem Austausch der Uhrenbänder könnt ihr im Handumdrehen von einem Business-Look zu einem lässigen Casual Look switchen. Ich habe selten erlebt, dass man so schnell und einfach das Armband wechseln kann. Insbesondere das Meshband ist ein Accessoire für sich. Es verleiht deinem Outfit einen dezenten Glanz. Besonders gut gefällt mir die Kombination mit einem anthrazitfarbenen Gehäuse und dem dazu passenden Armband. Das bringt noch einmal das gewisse Etwas für jeden Look.

Philosopher | Silber - Leder Schwarz

Für die Frauen unter uns, finde ich eine All-Roségold Variante wunderbar. Obwohl diese Farbwahl einen weiblichen Touch hat, wirkt sie trotzdem nicht zu niedlich und kann zum Business-look bis leger kombiniert werden.

Die Ledervarianten mag ich besonders gerne wegen dem lässigen, natürlichen Look, den sie jeder Uhr verleihen. In den Farben weiß, marineblau und grau gibt es jedem Outfit einen einzigartigen Twist. Ebenso wie das Nylonband. Das liebe ich besonders für den Sport, da man es kaum spürt und es einen dadurch bei keiner Bewegung einschränkt.

Philosopher | Roségold - Nylon Schwarz


Die Infinity - Verzaubert mit eleganter Coolness

Infinity | Roségold - Mesh

Die Infinity ist ein besonders weibliches und zartes Modell in der Nordgreen-Kollektion. Das Charaktermerkmal ist die versteckte Riemenverbindung, die die klare Linien des Gehäuses unterstützt.

Die Key Facts

  • Das Uhrengehäuse:
    Glänzender Edelstahl der an den Seiten gebürstet ist. Das schützt die Uhr zusätzlich vor Gebrauchsspuren und lässt sie ewig wie neu aussehen.
  • Das Zifferblatt:
    Das Zifferblatt hat eine gewölbte, plattenähnliche Optik, die das Design des Stundenzeigers perfekt ergänzt. Es ist schlicht gehalten, hat aber dennoch einen zusätzlichen Minutenanzeiger.
  • Besonderheit:
    Das Petite-Modell in 32 mm ist extra für schmale Handgelenke entwickelt worden und besonders beliebt bei uns Frauen

Mit einem schlichten Lederarmband lässt sich die Infinity Design perfekt mit anderen Accessoires kombinieren, zum Beispiel mit einem goldenen Armband oder einer Perlenkette. Außerdem passt die Infinity besonders gut zu einem Meshband. Die süße Variante mit Roségold-Gehäusefarbe und dazu abgestimmten Meshband, passt besonders gut zu einem eleganten Look. Aber auch das klassische Leder in Braun rundet jedes Outfit ab.

Das tolle an dem minimalistischen Design der unterschiedlichen Modelle ist, dass sie zeitlos sind. Ihr müsst euch keine Gedanken machen, ob sie euch in 5, 10, 20 Jahren nicht mehr gefallen. Sie kommen nicht aus der Mode!


Die Native - Die Slim Watch für Jeden

Native | Roségold - Mesh

Die Slim Watch gehört sicherlich zu den Trends der letzten Jahre. Aber nicht nur wegen ihrem Aussehen, sondern vor allem wegen ihrer Funktionalität ist sie so beliebt. Auch Nordgreen hat eines dieser populären Modell in ihrer Kollektion: die Native.

Die Key Facts

  • Das Uhrengehäuse:
    Ist sehr schlicht gehalten, dadurch kommt das minimalistische Logo perfekt zum Vorschein.
  • Das Zifferblatt:
    Der Sekundenzeiger ist nur dann sichtbar, wenn man ihn benötigt: beim Uhrzeit ablesen. Außerdem könnt ihr zwischen den Farben Weiß, Schwarz und Marineblau wählen.
  • Besonderheit:
    Das Gehäuse ist nur 6,8mm dick und liegt damit sehr flach am Handgelenk an

Wenn ihr nach meinem Favoriten dieser Reihe fragt?  Ganz klar das goldene Gehäuse mit passendem Meshband. Wenn ihr dazu noch ein Zifferblatt in Marineblau wählt, dann kann niemand mehr unterscheiden, ob eure Uhr einen 5-stelligen Betrag gekostet hat oder nicht. Außerdem erinnert mich diese Kombi immer an eine laue Sommernacht mit einem tollen Sternenhimmel. Wenn ihr auf monochrome Looks steht, dann solltet ihr dieses Modell auf jeden Fall in die engere Wahl mit einbeziehen.


Last but not least - Der Chronograph Pioneer

Die meisten Chronographen sind mit vielen technischen Gadgets und Zusatzfunktionen ausgestattet. Das zeichnet diese Modelle aus.  Fair enough!

Aber leider geht der Designgedanke und die Ästhetik dabei sehr oft verloren.

Der Pioneer behält das Nordgreen-typische, anspruchsvolle und klare Design bei. Bei diesem Modell wurden nur die notwendigen Elemente verarbeitet und es gibt keinen zusätzlichen Schnick-Schnack.

Pioneer | Roségold - Leder Raues Grau

Die Key Facts

  • Das Uhrengehäuse:
    Das kuppelförmige Saphirglas lässt die Merkmale auf dem Zifferblatt größer erscheinen und verleiht dem Träger einen kraftvollen Look.
  • Das Zifferblatt:
    Die Zeiger sind mit roten Spitzen veredelt, die das Ganze sehr hochwertig erscheinen lassen. Besonders praktisch sind diese für die Stoppuhrfunktion. Das Zifferblatt gibt es in Weiß, Schwarz und Marineblau.
  • Besonderheit:
    Nur eine verfügbare Größe in 42 mm, damit das Design und die Funktionalität ausgewogen sind.

Wenn ihr eurem Vater, Bruder oder Freund eine Freude machen wollt, empfehle ich euch ein silbernes Gehäuse mit weißem Zifferblatt. Die trägt zumindest mein Ehemann liebend gerne zu jedem Anlass.


Ein kleiner Guide für die vielen Kombinationsmöglichkeiten

Nordgreen bietet über 15.000 verschiedene Kombinationsmöglichkeiten an. Bei der Wahl hat mir der Bundle-Builder auf der Homepage immer sehr gut geholfen.

Schritt 1 Wählt euer Lieblingsmodell aus

Personalisiere deine Uhr mit dem Bundle-Builder

Schritt 2 Wählt die passende Größe für euren Gebrauch

  • 32mm – besonder gut für schmale Handgelenke
  • 36 und 40mm
  • 42mm – Herrengröße oder für Jemanden der gerne Statements setzt

Schritt 3

Ihr könnt die Gehäusefarbe aus vier unterschiedlichen Farben auswählen. Silber, Anthrazit, Roségold  oder Gold. Das überfordert mich am meisten!

Schritt 4

Euer Zifferblatt kann entweder klassisch Weiß werden oder ihr seid etwas mutiger und entscheidet euch für Marineblau oder Schwarz.

Schritt 5 Wählt Material und Farbe eurer Uhrenbänder

Die Kollektion umfasst über 30 verschiedene Uhrenbänder. Ihr könnt euch zwischen italienischem Leder, Nylon, veganem Leder, Gummi oder Mesh austoben. Ich habe mir sagen lassen, dass die Meshbänder zu den Bestsellern gehören. Kein Wunder! Man kann sie wirklich zu jedem Anlass tragen und sie sehen auch nach Monaten noch wie neu aus.

Wenn ihr jetzt Lust bekommen habt, dann schaut doch einfach einmal auf der Webseite von Nordgreen vorbei und lasst euch von den Kombinationsmöglichkeiten verzaubern. Es lohnt sich momentan noch doppelt! Auf der Homepage gibt es gerade den Gutscheincode FREESTRAP, mit dem man sich ein kostenloses Armband zusätzlich zur Uhr oder dem Geschenkset auswählen kann.

Share:

Facebook
Twitter
Pinterest
Scroll to Top