Good News: Nordgreen Uhren sind jetzt bei Globus in Gensingen erhältlich!

Nordgreen jetzt bei Globus! Hier erfährst du was dich im Store erwartet

Die perfekte Uhr zu finden ist nicht immer ganz einfach. Abgesehen von der Tatsache, das ein solches Accessoire nicht immer günstig ist, sind andere Kriterien wie Größe, Farbe und Passform sehr wichtig. Und das wiederum kann bedeuten, dass die Kaufentscheidung für oder gegen einen potentiellen Kandidaten nicht zwingend nur auf Basis eines Online Shops getroffen werden kann. Manchmal muss man das gute Stück auch mal in Person gesehen haben, am Handgelenk begutachten und dann erst beurteilen, ob es gefällt oder nicht.

Ganz in diesem Sinne erfreut es mich also euch mitteilen zu können, dass die Uhren der Kopenhagener Uhrenmarke Nordgreen jetzt auch bei Globus  in der Binger Straße 1, Gensingen erhältlich sind. Doppelt nachhaltig, könnte man sagen: Nicht nur, dass ihr Uhrenmacher mit Umweltbewusstsein unterstützt, sondern ihr habt zudem auch euer Geld in einen lokalen Anbieter investiert, statt dem Online-Shopping-Exzess nachzugeben. Nun bin ich diesbezüglich auch keine Heilige, doch finde ich, dass man, wo immer man kann, der Umwelt zuliebe auch mal in die Stadt losziehen kann, statt sich auf eher schadstoffreichen Umwegen etwas direkt an die Haustür liefern zu lassen, das man im Zweifel wieder zurückschicken muss, weil es einem in Echt dann doch nicht mehr taugt.

Schon seit geraumer Zeit bin ich großer Fan der schicken, skandinavischen Modelle Nordgreens. Nicht nur, weil sie mit ihrer minimalistischen Ästhetik genau meinen Geschmack treffen, sondern weil sie obendrein mit einem Fable für Nachhaltigkeit produziert werden. Mehr dazu, weitere Gründe die für eine Nordgreen Uhr sprechen und mehr Infos zu Globus in Gensingen, möchte ich euch im Folgenden auflisten.

Ein von Minimalismus geprägtes Sortiment

The Pioneer
Der Philosopher
Uhren von Nordgreen im Test
Die Native

Die Kollektion von Nordgreen mag mit 5 Modellen nach wenig klingen, doch der Schein trügt und die Möglichkeiten zur Kombination sind schier endlos. Jede Uhr hat einen ganz eigenen Charakter und ist in einer Vielzahl verschiedener Farb-, Material und Größengebungen erhältlich. Die Native und der Philosopher sind die beiden unisex Varianten, und machen sich in jedem Ton, mit jedem Armband und auf jedem Handgelenk gut. Der preisgekrönte Chronograph, The Pioneer, ist ein Klassiker für Herren, mit sportlich-modernem Twist und einer angenehmen Schlichtheit, wie man sie nur selten von Uhren dieser Gattung kennt. Und die beiden Damenuhren, die Infinity und die Unika, wandern auf schmalem, aber wunderbarem Grat zwischen edel-filigranem Schmuckstück und alltagstauglichem Funktionsaccessoire.

Soziale Verantwortung in der DNA

Mit jeder gekauften Uhr – deren Materialien im Übrigen Ressourcen-schonend verarbeitet werden – geht ein Teilbetrag des Kauferlöses an eine Stiftung eurer Wahl. Somit habt ihr euch nicht nur selbst zu einer schönen Uhr verholfen, sondern gleichsam an gute Zwecke gespendet. Zu den Partnern hierfür gehören Initiativen, die sich für den Schutz des südamerikanischen Regenwaldes, Schulbildung in Indien oder Wasserversorgung in Zentralafrika einsetzen. Wie genau ihr das macht, könnt ihr dann ganz simpel dem Beipackzettel der recycleten Verpackung eures neuen Lieblingsaccessoires entnehmen. Darüber hinaus gelten in allen Werkstätten Dänische Arbeitsstandards, die faire Löhne für im In- und auch Ausland tätige MitarbeiterInnen sicherstellen.

Elegantes, zeitloses Design

Alle Uhren von Nordgreen haben eines gemeinsam: Sie sind anpassungsfähig. Das bezieht sich nicht nur auf das schlichte, klassische Design, das sich jedem Anlass, jedem Look sorglos anschmiegt. Nein, die Uhren sind außerdem ganz einfach veränderbar. Was das bedeutet? Zum einen, dass jedes Modell in verschiedenen Farben und Größen verfügbar ist. Zum anderen, dass ihr beim Kauf die Wahl aus verschiedenen Armbändern aus verschiedenen Materialien habt. Ob mit einer oder gleich zwei Alternativen,  ihr könnt euer Lieblingsmodell im Set mit bis zu 3 Armbändern erwerben. Für den sportlichen Vibe empfiehlt sich das Nylon-Band, für’s Büro ein Lederriemen, für den Abend im Restaurant die metallene Version.

Jakob Wagner
Jakob Wagner

Zurückzuführen ist diese ästhetische Flexibilität mitunter auf Chefdesigner Jakob Wagner, der für seine Kreationen bei Nordgreen schon Preise verliehen bekam. Bekannt durch seine Arbeit bei Firmen wie Bang & Olufsen oder HAY, legt Wagner in seinen Entwürfen größten Wert auf eine Balance zwischen gutem Aussehen und hoher Funktionalität. Zwei Maßstäbe, deren Erreichen nirgendwo so wichtig scheint, wie bei einer guten Uhr – von der Bezahlbarkeit der Nordgreen Produkte ganz zu schweigen.

Jetzt live bei Globus erleben!

Du kommst nicht aus Gensingen? Kein Problem.  Du findest Nordgreen auch an folgenden Standorten  von Globus:

  • Zwischen Wasser 13, Idar-Oberstein 
  • Argenthaler Straße, Simmern/Hunsrück
  • Am Wirthembösch 5, St Wendel 
  • Hambrücker Landstraße 4, Waghäusel-Wiesental 

Dies ist ein gesponserter Beitrag.

Share:

Facebook
Twitter
Pinterest
Scroll to Top